Kostenfreie Hotline:

0800 - 70 10 220

365 Tage im Jahr erreichbar!

Deutsche Detektei - Wirtschaftsdetektive

Computerkriminalität: Die Deutsche Detektei hilft!

Kriminelle IT-Experten und korrupte Mitarbeiter sind eine Bedrohung für Unternehmen

Der Computer hat das Leben der Menschen einschneidend verändert. Seit über einem halben Jahrhundert ist er die Basis für die Weiterentwicklung der Gesellschaft. Heute befinden wir uns im digitalen Zeitalter, in der Informationen so schnell wie nie zuvor verarbeitet werden. Das Internet hat dafür gesorgt, dass die Welt enger zusammenrückt. Manche sprechen gar von einem globalen Dorf, in dem die Kommunikationswege extrem kurz sind. In Millisekunden verschickt man Dateien problemlos ans andere Ende der Welt. Bei allen Vorteilen, die der Computer mit sich bringt, darf man die Augen vor den Gefahren nicht verschließen … die Computerkriminalität boomt.

Information ist heutzutage ein wertvolles Gut, besonders in der Wirtschaft. Unzählige Datenströme wandern weltweit durch die Netzwerke. Bei vielen Daten handelt es sich um äußerst sensible Daten, z.B. Geschäftsgeheimnisse oder wichtige Details über Produktionsprozesse. Talentierte Hacker und Computerexperten haben in der Vergangenheit des Öfteren unter Beweis gestellt, dass es fast unmöglich ist, Daten zu hundert Prozent vor fremden Zugriffen zu schützen. Beim Thema Computerkriminalität sprechen wir jedoch nicht ausschließlich von externen Personen, die an Informationen gelangen möchten. Viele Unternehmen berichten von „Datenlecks“, die vom eigenen Personal ausgelöst werden.

Computerkriminalität ist ein höchst komplexes Themengebiet, auf dem die Kriminellen den Datenschützern meist einen Schritt voraus sind. In der Regel erfolgt ein Angriff auf die Computer und Server von Unternehmen (und sogar Regierungen) lautlos und wird spät als krimineller Akt erkannt. Sofern man einen leisen Verdacht hat, dass man per Datenleitung ausspioniert wird und vertrauliche Daten in die falschen Hände gelangt sind, sollte man sich an einen spezialisierten Wirtschaftsdetektiv wenden. Ob Computersabotage, Computerbetrug, Computerspionage oder auch Softwarepiraterie oder Computermissbrauch – der Detektiv arbeitet mit Computerspezialisten und Sonderermittlern zusammen, um das Datenleck möglichst schnell zu schließen. Außerdem recherchiert er anhand der vorliegenden Informationen, um den Urheber der kriminellen Tat zu überführen.

Sind geheime Informationen aus Ihrem Unternehmen an die Öffentlichkeit gedrungen? Ist Ihrer IT-Abteilung etwas Merkwürdiges aufgefallen?

Dann könnte es sich um einen Fall von Computerkriminalität handeln. Wenden Sie sich an die Spezialisten der Deutschen Detektei! Wir helfen Ihnen weiter – seriös, diskret und zielorientiert.

Computerkriminalität – Wirtschaftsdetektei identifiziert Datenleck bei Reiseunternehmen

Die Geschäftsleitung eines Reiseunternehmens kontaktierte unsere Detektei kürzlich mit dem Verdacht, dass ein unerklärliches Datenleck in der konzerneigenen Datenbank bestehe. Trotz umfassender Sicherheitsmaßnahmen und gut geschulter Mitarbeiter sei es in der jüngsten Vergangenheit immer häufiger zur offensichtlichen Übertragung streng vertraulicher Informationen etwa zu Partner-Hotels und geplanten Kampagnen zur Hauptreise-Saison gekommen.

So seien zuvor jahrelang bestehende Kooperationen mit Partner-Hotels plötzlich aufgelöst worden. Die entsprechenden Unterkünfte fanden sich kurze Zeit später zu noch ansprechenderen Buchungspreisen auf den Websites konkurrierender Reiseunternehmer wieder. Auch geplante Werbekampagnen seien bis hin zu identischen Slogans von Mitbewerbern kopiert worden.

Unsere Detektei empfahl dem Reiseunternehmer den Einsatz von speziell geschulten Detektiven, die anhand der Nutzung der hauseigenen Datenbank und der gründlichen Auswertung der Daten an den PC-Arbeitsplätzen der Mitarbeiter die zeitnahe Identifizierung des Datenlecks in Aussicht stellten.

Bereits am darauf folgenden Wochenende begannen 2 eigens geschulte Wirtschaftsdetektive in den Büroräumen des Reiseveranstalters mit der Auswertung der Computer-Daten. Einer unserer Detektive analysierte die interne Datenbank und verschaffte sich zunächst einen Überblick über den Umfang der kopierten Daten, ein weiterer Detektiv begann umgehend mit der Überprüfung der PCs der Mitarbeiter, die hauptsächlich als Freelancer im Reiseunternehmen beschäftigt waren. Durch die Auswertung der Zugriffe auf die interne Datenbank in Abstimmung mit dem Dienstplan der Mitarbeiter konnte eine kleine Gruppe von Mitarbeitern als verdächtig identifiziert werden. Auf dem PC eines der verdächtigen Personen fanden sich daraufhin E-Mail-Kontakte zu konkurrierenden Reiseveranstaltern, in deren Rahmen vertrauliche Informationen des Unternehmens preisgegeben wurden. So wurden etwa Informationen zu Partner-Hotels, zu geplanten Kampagnen und Angeboten an Dritte übermittelt.

Der eindeutig als internes Datenleck identifizierte Freelancer hatte zu Beginn seiner Tätigkeit eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnet, die mit der Weitergabe vertraulicher Informationen nachweislich gebrochen wurde.
Die Geschäftsleitung des zu Schaden gekommenen Reiseveranstalters nahm die eindeutigen Nachweise durch unserer Detektive mit großer Erleichterung entgegen und erwägt es derzeit, weitere rechtliche Schritte gegen den vertragsbrüchigen Freelancer einzuleiten.

Kostenfreie Hotline:

0800 - 70 10 220

365 Tage im Jahr erreichbar!

Online Hilfe

Erste
Empfehlung
online

Deutsche
Detektivarbeit

Seit über
30 Jahren!
DD

Online Hilfe

Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Schritt: /

  • Frage 1:

    Handelt es sich bei Ihrer Frage um ein privates oder geschäftliches Anliegen?

    • Privates Anliegen

      Es handelt sich um ein Anliegen für einen Privatdetektiv.

    • Wirtschaftliches Anliegen

      Es handelt sich um ein Anliegen für einen Wirtschaftsdetektiv.

    Weiter
  • Frage 2:

    Welchem Bereich würden Sie Ihr Anliegen zuordnen?

    • Scheidung und Treuetests

    • Vaterschaft und Sorgerecht

    • Datenklau

    • Personensuche

    • Sonstige

    Weiter
  • Frage 2:

    Welchem Bereich würden Sie Ihr Anliegen zuordnen?

    • Schuldnerermittlung

    • Unfaire Wettbewerber

    • Personalprobleme

    • Diebstahl off-/online

    • Sonstige

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Scheidung und Unterhalt

      Ich brauche Unterstützung beim Scheidungsprozess und bei der Klärung der Unterhaltsfrage.

    • Nachweis Eheähnlichkeit

      Ich zahle Unterhalt für meinen Ex-Partner, der sich bereits in einer eheähnlichen Gemeinschaft befindet.

    • Partner- und Treuetest

      Mein Partner verhält sich auffällig und sollte auf seine Treue überprüft werden.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Vaterschaftstest

      Ich bin mir unsicher, ob ich der biologische Vater meines Kindes bin und wünsche einen DNA-Test.

    • Erbschaft und Erbanspruch

      Der eigene Erbschaftsanspruch soll mit stichfesten Beweisen bestätigt werden.

    • Sorgerecht und Vormundschaft

      Ich befinde mich in einem Streit um das Sorgerecht meines Kindes und wünsche eine Überprüfung.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Datenmissbrauch

      Jemand gibt sich für mich aus bzw. verwendet meine Daten für kriminelle Machenschaften.

    • Abhörgeräte und -wanzen

      Ich habe den Eindruck überwacht zu werden und möchte mögliche Abhörgeräte aufspüren lassen.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Vermissten- und Zeugensuche

      Ich benötige Unterstützung bei der Suche nach Vermissten und wichtigen Zeugen.

    • Adressermittlung

      Ich bin auf der Suche nach Verwandten, Schuldnern und anderen Personen und brauche Hilfe bei der Adressermittlung.

    • Erpressung und Entführung

      Ich fürchte eine Entführung bzw. bin bereits das Opfer einer Erpressung geworden.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Verleumdung und Rufmord

      Ich bin das Opfer von Verleumdung und übler Nachrede und sehe meine Persönlichkeitsrechte verletzt.

    • Etwas anderes

      Beschreiben Sie hier Ihr Anliegen genauer:

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Einkommensüberprüfung

      Ich möchte erfahren, welche Vermögenswerte mein Schuldner besitzt.

    • Schuldner- und Adresssuche

      Ich möchte einen abgetauchten Schuldner finden bzw. seine Adresse ermitteln.

    • Insolvenzverschleppung

      Ich vermute, dass mein Schuldner seine Insolvenz vortäuscht.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Korruptionsbekämpfung

      Korruption im eigenen oder im Konkurrenzunternehmen soll aufgedeckt werden.

    • Wettbewerbsverletzung

      Ein Konkurrent betreibt unlauteren Wettbewerb und verschafft sich Vorteile auf illegalem Weg.

    • Spionage und Lauschangriffe

      Es ist möglich, dass mein Unternehmen durch eigene Mitarbeiter oder Wanzen ausspioniert wird.

    • Produktpiraterie

      Ein neu eingeführtes Produkt soll überprüft werden, da es unser Patentrecht verletzt.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Mobbing und Bossing

      Ich möchte prüfen lassen, ob ein Mitarbeiter Opfer von Mobbing ist.

    • Personal- und Leumundsprüfung

      Ein Mitarbeiter soll hinsichtlich seines Rufes oder seiner Arbeitsweise überprüft werden.

    • Krankheits- und Spesenbetrug

      Krankschreibungen oder Spesenabrechnungen eines Mitarbeiters wirken verdächtig.

    • Unerlaubter Nebenjob

      Ich vermute, dass ein Mitarbeiter schwarz einer unerlaubten Nebenschäftigung nachgeht.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Diebstahl und Sabotage

      Produkte, Maschinen und weiteres sind gestohlen oder gezielt beschädigt und zerstört worden.

    • Objekt- und Personenschutz

      Wichtige Objekte, Gebäude oder Personen sollen vor kriminellen Handlungen geschützt werden.

    • Computerkriminalität

      Sensible Daten scheinen gehackt zu werden. Das Datenleck soll geschlossen und der Schuldige ermittelt werden.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Bombendrohung

      Ich habe eine Bombendrohung erhalten bzw. vermute einen Anschlag

    • Versicherungsbetrug

      Es besteht Grund zur Annahme, dass die Firma von einem Versicherungsbetrüger ausgenutzt wird

    • Etwas anderes

      Beschreiben Sie hier Ihr Anliegen genauer:

    Weiter
  • Name

    E-Mail-Adresse

    Telefon (Für Rückruf)

    Uhrzeit des Rückrufs

    Ihre Nachricht

    Sehr geehrte Damen und Herren,[break][break]ich habe in Ihrem Online Hilfe Formular folgende Angaben gemacht:[break][break][answers][break][break]Bitte kontaktieren Sie mich zu diesem Sachverhalt.[break][break]Mit freundlichen Grüßen
Zurück

Ups!

Da ist etwas schief gelaufen. Das hätte nicht passieren dürfen. Wir bitten um Entschuldigung!

Unbekannter Fehler