Informationen

Studien zeigen: Kindesentzug und Kindesentfremdung haben verheerende Folgen

Täglich gehen bei der Polizei in Deutschland 250 bis 300 Meldungen über vermissten Menschen ein. Glücklicherweise klären sich 50% dieser Fälle bereits in der ersten Woche, 80% können binnen eines Monats geklärt werden.

In vielen dieser Fälle geht es um das Verschwinden von Kindern. Für das Jahr 2015 spricht die Statistik des Bundeskriminalamts in Wiesbaden von 6297 vermissten Kindern. Bis zum 6.4.2016 waren 5554 davon wiedergefunden worden. Oft handelt es sich um einen Kindesentzug durch ein Elternteil, das nach einer Trennung Bestandteile der gerichtlichen Umgangsregeln verletzt. Es liegt auf der Hand, dass solche Ereignisse eine enorme Belastung für das Kind und das zurückbleibende Elternteil sind. Abgesehen davon ist Kindesentzug natürlich ein Straftatbestand gemäß Paragraph 235 StGB und kann mit bis zu zehn Jahren Freiheitsstrafe geahndet werden.

KindesentzugAls Detektive werden wir beispielsweise bei der Beschaffung von Beweisen in Sorgerechtsfragen und bei Kindesentzug tätig. Dies kann ergänzend zur Polizeiarbeit geschehen, beispielsweise wenn ein Kind ins Ausland verbracht wird. Hier kann eine erfahrene Detektei mit internationalen Kontakten manchmal schneller als die Polizei reagieren. Für die Polizei kann es durchaus schwierig und langwierig sein, einen internationalen Haftbefehl zu erlangen. Wie wir noch ausführen werden, ist jedoch ein schnelles Handeln von zentraler Bedeutung, sowohl für das Wohl des Kindes, als auch für das Elternteil, das über das Sorgerecht verfügt. Detektive können auch da tätig werden, wo die Polizei keine Handhabe mehr hat. Zum Beispiel, wenn Sie auf der Suche nach einem Kind sind, das Ihnen über Jahre hinweg entfremdet wurde, und das bereits die Volljährigkeit erreicht hat. Wir können auch ermitteln, wenn Sie eine Vernachlässigung der Aufsichtspflicht befürchten.

Die Trennung eines Paares mit Kind bietet viel potentielles Konfliktmaterial, bei der die Betroffenen Unterstützung brauchen. Ein Elternteil kann sich durch Verschwinden um die finanzielle Unterhaltspflicht drücken wollen. Häufig ist es hier der Vater, der die Partnerin im Stich lässt und einfach untertaucht. Hier können Privatdetektive Ihnen zu Ihrem Recht verhelfen. Jedoch erheben auch immer häufiger Väter schwerwiegende Vorwürfe gegenüber der Mutter ihrer Kinder. Diese würden ihnen das Kind durch Kontakteinschränkung, mangelhafte Kommunikation oder dadurch, grundlos schlecht über sie zu sprechen, konsequent entfremdet. Auch würden die Besuchsrechte der Väter weniger ernst genommen und die betroffenen Männer fühlten mit dem Problem alleine gelassen. Es werde zu oft als „Kavaliersdelikt“ betrachtet, wenn eine Mutter den Kontakt zum Kind behindert. Dies kann sich über Jahre hinweg ziehen und verursacht einen so starken Leidensdruck bei dem entfremdeten Elternteil, dass dies das restliche Leben prägen kann. Häufig werde es so empfunden, dass das Kind als „Waffe“ in einer Trennung eingesetzt würde. Bei einem Einsatz unserer Detektive für Karlsruhe spielte sich diese Situation ab.

Kindesentzug aufgrund von Sorgerechtstreits

Dieses Verhalten sei jedoch nicht „typisch weiblich“, so Experten, sondern habe damit zu tun, dass das Sorgerecht häufiger der Mutter zugesprochen werde. Eine Entfremdung sei auch nicht notwendigerweise vorsätzlich, sondern geschehe häufig unbewusst, und werde von der entfremdenden Seite als dem Kindeswohl förderlich empfunden. Man wolle die Situation „zur Ruhe kommen lassen“, doch dies fördert die Entfremdung meist nur. Experten raten dringen, zügige Lösungen für den spannungsfreien Umgang beider Eltern mit dem Kind zu finden.
Dieses Phänomen hat nun einen Namen und wurde von Psychologen untersucht: PAS (Parental Alienation Syndrom). Laut Definition handelt es sich um die fortgesetzte und unbegründete Zurückweisung und Verunglimpfung eines Elternteils. Das Kind werde in eine Parteinahme gedrängt, bei der ein Schwarz-Weiß-Denken gefördert werde, das ein Elternteil als nur gut und das andere als nur böse darstelle. Erstmals wurde 2002 in Frankfurt a.M. eine internationale PAS Konferenz abgehalten, wo Experten wie Dr. phil. Andrtzky (Düsseldorf) und Dipl.-Psych. U. Kodjoe (Emmendingen bei Freiburg) zu dem Thema informierten.

Die Probleme beginnen häufig schon mit der Rechtsprechung. Bei der KiMiss Studie 2012 der Universität Tübingen wurden 1153 Elternteile zum Thema befragt, die vom Kind getrennt lebten und sich mehr Kontakte wünschten. Nur 10% der Befragten gaben an, dass sie vor Gericht eine Berücksichtigung des Kindeswohls erlebt hätten. 22% der befragten Elternteile gaben an, das Kindeswohl sei „kaum berücksichtig“ worden, 37% sagten, es sei „überhaupt nicht berücksichtig“ worden, 20% gaben an, das Gericht habe „willkürlich entschieden“.

Die Befragten beschrieben ihre Situation als bitter, geradezu lähmend und außerordentlich belastend, vergleichbar mit einem Trauerprozess beim Verlust eines Menschen. Um diese schwerwiegenden Folgen zu vermeiden, ist es also klug, möglichst schnell die Möglichkeit externer Unterstützung, wie z.B. durch eine erfahrene Detektei, in Anspruch zu nehmen, bevor sich die Fronten verhärten und eine Entfremdung stattfindet. Weitere Informationen zu diesem Einsatzbereich finden Sie hier.

Kostenfreie Hotline:

0800 - 70 10 220

365 Tage im Jahr erreichbar!

Online Hilfe

Erste
Empfehlung
online

Deutsche
Detektivarbeit

Seit über
30 Jahren!
DD

Online Hilfe

Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Schritt: /

  • Frage 1:

    Handelt es sich bei Ihrer Frage um ein privates oder geschäftliches Anliegen?

    • Privates Anliegen

      Es handelt sich um ein Anliegen für einen Privatdetektiv.

    • Wirtschaftliches Anliegen

      Es handelt sich um ein Anliegen für einen Wirtschaftsdetektiv.

    Weiter
  • Frage 2:

    Welchem Bereich würden Sie Ihr Anliegen zuordnen?

    • Scheidung und Treuetests

    • Vaterschaft und Sorgerecht

    • Datenklau

    • Personensuche

    • Sonstige

    Weiter
  • Frage 2:

    Welchem Bereich würden Sie Ihr Anliegen zuordnen?

    • Schuldnerermittlung

    • Unfaire Wettbewerber

    • Personalprobleme

    • Diebstahl off-/online

    • Sonstige

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Scheidung und Unterhalt

      Ich brauche Unterstützung beim Scheidungsprozess und bei der Klärung der Unterhaltsfrage.

    • Nachweis Eheähnlichkeit

      Ich zahle Unterhalt für meinen Ex-Partner, der sich bereits in einer eheähnlichen Gemeinschaft befindet.

    • Partner- und Treuetest

      Mein Partner verhält sich auffällig und sollte auf seine Treue überprüft werden.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Vaterschaftstest

      Ich bin mir unsicher, ob ich der biologische Vater meines Kindes bin und wünsche einen DNA-Test.

    • Erbschaft und Erbanspruch

      Der eigene Erbschaftsanspruch soll mit stichfesten Beweisen bestätigt werden.

    • Sorgerecht und Vormundschaft

      Ich befinde mich in einem Streit um das Sorgerecht meines Kindes und wünsche eine Überprüfung.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Datenmissbrauch

      Jemand gibt sich für mich aus bzw. verwendet meine Daten für kriminelle Machenschaften.

    • Abhörgeräte und -wanzen

      Ich habe den Eindruck überwacht zu werden und möchte mögliche Abhörgeräte aufspüren lassen.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Vermissten- und Zeugensuche

      Ich benötige Unterstützung bei der Suche nach Vermissten und wichtigen Zeugen.

    • Adressermittlung

      Ich bin auf der Suche nach Verwandten, Schuldnern und anderen Personen und brauche Hilfe bei der Adressermittlung.

    • Erpressung und Entführung

      Ich fürchte eine Entführung bzw. bin bereits das Opfer einer Erpressung geworden.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Verleumdung und Rufmord

      Ich bin das Opfer von Verleumdung und übler Nachrede und sehe meine Persönlichkeitsrechte verletzt.

    • Etwas anderes

      Beschreiben Sie hier Ihr Anliegen genauer:

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Einkommensüberprüfung

      Ich möchte erfahren, welche Vermögenswerte mein Schuldner besitzt.

    • Schuldner- und Adresssuche

      Ich möchte einen abgetauchten Schuldner finden bzw. seine Adresse ermitteln.

    • Insolvenzverschleppung

      Ich vermute, dass mein Schuldner seine Insolvenz vortäuscht.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Korruptionsbekämpfung

      Korruption im eigenen oder im Konkurrenzunternehmen soll aufgedeckt werden.

    • Wettbewerbsverletzung

      Ein Konkurrent betreibt unlauteren Wettbewerb und verschafft sich Vorteile auf illegalem Weg.

    • Spionage und Lauschangriffe

      Es ist möglich, dass mein Unternehmen durch eigene Mitarbeiter oder Wanzen ausspioniert wird.

    • Produktpiraterie

      Ein neu eingeführtes Produkt soll überprüft werden, da es unser Patentrecht verletzt.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Mobbing und Bossing

      Ich möchte prüfen lassen, ob ein Mitarbeiter Opfer von Mobbing ist.

    • Personal- und Leumundsprüfung

      Ein Mitarbeiter soll hinsichtlich seines Rufes oder seiner Arbeitsweise überprüft werden.

    • Krankheits- und Spesenbetrug

      Krankschreibungen oder Spesenabrechnungen eines Mitarbeiters wirken verdächtig.

    • Unerlaubter Nebenjob

      Ich vermute, dass ein Mitarbeiter schwarz einer unerlaubten Nebenschäftigung nachgeht.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Diebstahl und Sabotage

      Produkte, Maschinen und weiteres sind gestohlen oder gezielt beschädigt und zerstört worden.

    • Objekt- und Personenschutz

      Wichtige Objekte, Gebäude oder Personen sollen vor kriminellen Handlungen geschützt werden.

    • Computerkriminalität

      Sensible Daten scheinen gehackt zu werden. Das Datenleck soll geschlossen und der Schuldige ermittelt werden.

    Weiter
  • Frage 3:

    Um welches konkrete Problem handelt es sich?

    • Bombendrohung

      Ich habe eine Bombendrohung erhalten bzw. vermute einen Anschlag

    • Versicherungsbetrug

      Es besteht Grund zur Annahme, dass die Firma von einem Versicherungsbetrüger ausgenutzt wird

    • Etwas anderes

      Beschreiben Sie hier Ihr Anliegen genauer:

    Weiter
  • Name

    E-Mail-Adresse

    Telefon (Für Rückruf)

    Uhrzeit des Rückrufs

    Ihre Nachricht

    Sehr geehrte Damen und Herren,[break][break]ich habe in Ihrem Online Hilfe Formular folgende Angaben gemacht:[break][break][answers][break][break]Bitte kontaktieren Sie mich zu diesem Sachverhalt.[break][break]Mit freundlichen Grüßen
Zurück

Ups!

Da ist etwas schief gelaufen. Das hätte nicht passieren dürfen. Wir bitten um Entschuldigung!

Unbekannter Fehler